Es ist Zeit für Beamte, ihre Verantwortung bei der Bekämpfung von COVID-19 mit der CURVE-App zu übernehmen. Da die Anzahl der bestätigten Fälle in Hidalgo County dramatisch zunimmt, plant ein Richter in Hidalgo County, eine Ausgangssperre zu verhängen und die Anzahl der Personen zu begrenzen, die dies können versammelt euch. Der erklärte Zweck ist es, zu verhindern, dass Krankenhäuser überfordert werden. Während Texas, eines der bevölkerungsreichsten in der Nation, Rekorde für die Anzahl neuer COVID-19-Fälle an einem einzigen Tag aufstellte und die Intensivstationen in Krankenhäusern derzeit zu 97 Prozent ausgelastet sind. Ausgangssperren ohne Plan lösen nichts. Es gibt keine Strategie, um Infektionen zu verfolgen oder sicherzustellen, dass sie eine positive Selbstquarantäne testen. In der Grafschaft sind Masken erforderlich, doch viele weigern sich, sie zu tragen, und es gibt keine Verantwortung für Verstöße. Die Regierungen haben sich auf das Ehrensystem verlassen, damit die Menschen das Richtige tun. Diese Strategie ist gescheitert. Masken sind keine politische Aussage. Sie sind keine Verletzung der Bürgerrechte. Sie verhindern wirksam die Ausbreitung des Virus auf alle. Das Tragen einer Maske zeigt Empathie, Respekt und soziale Verantwortung. Das COVID-19-Reaktionsteam der Bundesregierung gab zu, dass das Tragen einer Maske das Virus in den frühen Tagen wirksam gelindert hätte. Die Informationen wurden zurückgehalten, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens aufgrund eines schwerwiegenden Mangels Zugang zu ihnen hatten. Hidalgo County nimmt eine einzigartige Position innerhalb des Bundesstaates ein und liegt an der Grenze zu Mexiko mit Städten mit mehr als 3 Millionen Einwohnern. Gesundheitsabteilungen und gewählte Beamte haben ihre Verantwortung gegenüber den Polizeibehörden aufgegeben. Die Strafverfolgung ist bereits mit Anrufen überfordert und verfügt nicht über die Zeit, die Mittel oder das Personal, um Personen zu überwachen, die unter Quarantäne gestellt werden müssen. Sie sind damit beschäftigt, auf Proteste, vermehrte Berichte über psychische Erkrankungen und häusliche Gewalt zu reagieren. Was ist der Sinn des Testens, wenn Personen nicht wie bestellt unter Quarantäne gestellt werden? Es gibt keinen Plan zur Verfolgung und Überwachung positiver Fälle, um die Einhaltung sicherzustellen. Die Situation wird durch den Beginn der Hurrikansaison und der bevorstehenden Grippesaison im Winter noch komplizierter. COVID-19 betrifft alle, nicht nur ältere Menschen. Das Virus macht jetzt eine zunehmende Anzahl junger Erwachsener krank, die auch ein primärer Infektionsvektor zu sein scheinen. Eltern haben Angst, ihre Kinder in die Schule und in Kindertagesstätten zu schicken. Wenn diese Einrichtungen Probleme haben, Kopfläuse zu bekämpfen, wie viel schwieriger wird es sein, die Ausbreitung eines virulenten Biologikums mit einer so hohen Übertragungsrate einzudämmen? Die Schulen verfügen nicht über die Mittel, um die erforderlichen Desinfektionsprotokolle regelmäßig bereitzustellen. Der Landkreis Hidalgo bestätigte seinen ersten Fall am 21. März 2020. Anfang April erhielt der Landkreis 121 Millionen US-Dollar für die Eindämmung des Virus und die Deckung der mit COVID-19 verbundenen Kosten. Angesichts der explodierenden Anzahl positiver Fälle, des fehlenden endgültigen Plans zur Abflachung der Kurve, der verfügbaren Behandlung oder des verfügbaren Impfstoffs und der fehlenden Verfolgung oder Überwachung ist es eine vernünftige Frage: Wohin ging das Geld? Eine Lösung zur Schadensbegrenzung ist die Texas Guardians Curve App. Die App steht staatlichen und lokalen Behörden zur Verfügung und ist Teil einer effektiven und erschwinglichen Strategie zur Bekämpfung der Pandemie und zur Erhaltung der allgemeinen öffentlichen Gesundheit. Die App wird auf das Telefon einer Person heruntergeladen, die positiv getestet wurde und unter Quarantäne gestellt werden muss. Die CURVE-App ist diskret, nicht invasiv und wird nur aktiviert, wenn der Administrator der App einen Check-in anfordert. Die App aktiviert die Kamera auf dem Telefon der Person, die sich in Quarantäne befindet, um zu überprüfen, ob sie die Quarantäne beibehält. Die CURVE-App bietet außerdem praktische Telemedizinfunktionen für die geistige und körperliche Gesundheit, ohne das Haus verlassen zu müssen. Wenn ein Notfall auftritt, während jemand unter Quarantäne gestellt wird, bietet CURVE eine schnellere Möglichkeit, 911-Dienste zu erreichen. Die Pandemie ist real. Alter, sozialer Status oder finanzieller Wohlstand werden nicht berücksichtigt. Ärzte wissen nicht, ob Personen ein zweites Mal infiziert werden können. Sie wissen, dass viele Menschen asymptomatisch sind und eine einzelne Person das Potenzial hat, die Krankheit auf 40 oder mehr Personen zu übertragen, die wiederum andere infizieren. Die Bundesregierung hat darauf hingewiesen, dass es an den Staaten liegt, die notwendigen Vorkehrungen zu treffen, die sie für richtig halten. Die Regierungen der Bundesstaaten und Kommunen haben beschlossen, zu spät wenig zu tun, während sie gleichzeitig Bundesmittel für die Minderung von COVID-19 verwenden. Es ist an der Zeit, dass staatliche und lokale Beamte ihre Verantwortung für die Abflachung der Kurve übernehmen, indem sie diejenigen positiven Tests verfolgen und überwachen, die eine Selbstisolierung erfordern. Die CURVE-App bietet ein nicht-invasives und erschwingliches Mittel, um dies zu erreichen und die Gesundheit aller zu schützen.

Sie möchten eine Lösung, dann hören Sie uns an. Diese Seite und ihr Inhalt sind für ernsthafte Personen.

Las guardianes de texas en todo el mundo

UK.png
1200px-Flag_of_the_People's_Republic_of_
911d7d6eeb2125b17d099a264d68c7dc.jpg
waving-russian-flag-flag-russia_175392-3
1200px-Flag_of_Italy.svg.png
1200px-Flag_of_Canada.svg.png
17-alemania_400px.jpg
255px-Flag_of_Australia_(converted).svg.
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now